02.04.2018 Montag  IUK-Lehrgangswochenende erfolgreich beendet

Am vergangenen Wochenende (25. - 26.03.2018) wurde wieder mal erfolgreich der Lehrgang zum DLRG-Sprechfunker und zum BOS-Sprechfunker digital ausgebildet.

Am Samstag wurden die Inhalte von der Sprechfunkunterweisung wiederholt und vertieft. Außerdem wurden einige  neue Themen wie  die Physik, rechtliche Grundlagen aber auch die Art der Kommunikation vermittelt. Nach dem Mittagessen und der schriftlichen Prüfung konnte dann in den praktischen Teil übergegangen werden. Hierbei wurde über Funk LEGO gebaut.

Am Samstagnachmittag konnten 8 neue DLRG-Sprechfunker in ihre Ortsgruppen (Ahaus und Wanne-Eickel) zurückkehren.

Am Sonntag wurden die Inhalte von dem DLRG-Sprechfunker vertieft und neues aus dem Bereich Digitalfunk vermittelt. Themen die behandelt wurden waren: Allgemeines zum digitalen BOS-Funk, Rechtliche Vorschriften, Betriebsarten, die OptA-Kennung, Gerätekunde, Kartenkunde aber auch ein schriftlicher und praktischer Übungsteil.

Am Ende vom Tag konnten 11 neue BOS-Sprechfunker digital zurück in ihre Ortsgruppen (Ahaus, Stadtlohn, Langscheid, Wanne-Eickel und Aplerbeck) fahren.

Die Ausbildung wurde durch das Bezirks-IuK-Ausbilderteam, Nils Becker, Maik Roth und Robin Kremer durchgeführt.

Text & Bild
Robin Kremer

 

Von: Karin Klümper

zurück zur News-Übersicht
E-Mail an Karin Klümper:


Eine Kopie der Nachricht an die eigene Adresse senden
captcha
Einfach die Zahlen-/Buchstabenkombination abtippen!
Groß- und Kleinschreibung muss nicht beachtet werden.
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen

* Pflichtfelder dürfen nicht leer gelassen werden