Aktuell

16.10.2017 Montag

14 neue Sanitätshelfer ausgebildet


San A 2017

San A 2017

Am vergangenen Wochenende (14.10.+15.10) endete die Ausbildung zum Sanitätshelfer der DLRG im Bezirk Kreis Borken.
An drei Wochenenden erlernten die Teilnehmer den Umgang mit dem Blutdruckmessgerät, der Sauerstoffeinheit, der Alu- Polster- Schiene, dem HWS- Stüstkragen und Tragemitteln (z. B. Tragetuch und Krankentrage). Zusätzlich erhielten die Teilnehmer Hintergrundwissen zu verschiedenen Krankheitsbildern... mehr


08.10.2017 Sonntag

Einsatzmeldung "Wasserunfall Strönfeldsee Heek"


Gemeinsame Übung der SEG-Einheiten der DLRG im Kreis Borken und der Feuerwehr Heek / Löschzug Nienborg
Am Samstag den 30.09.2017 führten die SEG-Einheiten der DLRG im Kreis Borken mit der Feuerwehr Heek / Löschzug Nienborg, bei durchgängigem Dauerregen, eine gemeinsame Einsatzübung am Strönfeldsee in Heek durch. Nach den Treffen der DLRG SEG-Einheiten im Bereitstellungsraum, einem Parkplatz... mehr


11.09.2017 Montag

Praktische Fortbildung für die Feuerwehr Rhede zum Thema Deichsicherung


Nach der theoretischen Fortbildung im vergangenen März wurde nun die Feuerwehr Rhede auch im praktischen Teil zur Deichsicherung ausgebildet.
Um bei Starkregenfällen in Zukunft besser gerüstet zu sein, hat die Feuerwehr Rhede in ihre Dienstabende das Thema "Deichsicherung" eingeplant. Der erste Teil (die Theorieausbildung) fand bereits im vergangenen März statt. Näheres dazu in damaligen Artikel. Am vergangenen Montag wurde dann... mehr


Lehrgangsangebot

01.02.2018

Vorbereitungslehrgang Crossover DLRG-Einsatztaucher Stufe 1

Physikalische Grundlagen Biologische und physiologische Grundlagen Taucherkrankheiten Erkennen von Taucherkrankheiten und Verhalten bei Tauchunfällen Richtlinien,....

Meldeschluss: 01.02.2018

mehr

10.02.2018

Sprechfunkunterweisung DLRG-Betriebsfunk

Verschwiegenheitspflicht und rechtliche Grundlagen Physikalische Grundlagen Gerätekunde Verkehrsabwicklung im Betriebsfunk Sprechfunkübung ....

Meldeschluss: 20.01.2018

mehr


Diese News sind auch als RSS-Feed abonnierbar. Wenn Sie einen Browser haben, welcher Live-Bookmarks unterstützt (z.B. Mozilla Firefox), oder einen RSS News-Reader benutzen, können sie sich die RSS-Datei hier herunter laden: